Jon Snow ist in Staffel 6 von Game of Thrones zu sehen, mehr aber auch nicht (?)

Tot, untot, am Leben oder irgendwo dazwischen? Das Mysterium um Kit Harington, alias Jon Snow bzw. Jon Schnee lässt die Fans der beliebten High-Fantasy-TV-Serie Game of Thrones einfach nicht los…

Falls ihr das letzte Jahr unter einem Stein verbracht habt oder euch nicht für GoT interessiert (wieso lest ihr das hier dann eigentlich?): in der letzten Szene der fünften Staffel wurde die allseits beliebte Figur Jon Snow in einen gemeinen Hinterhalt gelockt und von seinen eigenen Leuten mies erdolcht. Die Serie lies uns Zuschauer geschockt zurück und bescherte den Serien-Liebhabern so einen epischen Cliffhanger, welcher seither ein Fegefeuer der Spekulationen losgetreten hat. Dieses Video ist ein Zusammenschnitt von Reaktionen auf den TV-Moment, der den meisten Game of Thrones-Fans die Kinnlade hat herunterklappen lassen (ja, die Amerikaner benutzen sehr oft das F-Wort. Bitte nicht nachmachen):

 

 

Gut, nun ist der Tod beliebter Charaktere offenbar ein integraler Bestandteil von Game of Thrones. Trotzdem lassen wir Zuschauer uns immer wieder von den Autoren in Sicherheit wiegen und fangen an, den einen oder anderen Protagonisten lieb zu gewinnen. Und gerade beim Ableben von Jon Snow durchliefen die Zuschauer mit unterschiedlicher Geschwindigkeit die bekannten vier Phasen der Trauer: Zwar sind einige Fans recht schnell in Phase zwei, das intensive Aufbrechen von Emotionen („Ich gucke diese ***-Show nie wieder, die nächste Staffel können die sich in ihre gottverdammten *** stecken!“) übergegangen, viele stecken aber bis heute in der ersten Phase des Leugnens und Nicht-wahr-haben-wollens fest. Bis zu den abschließenden Phasen „Loslassen“ und „Neuanfang“ scheint es für die Thrones-Gemeinde noch ein sehr langer Weg zu sein.

„Harington Hair Watch“: Das Internet explodiert.

Das Leugnen von Jon Snows Schicksal ist in den Weiten des Internets in eine wahre Hexenjagd ausgeartet: anhand von Indizien, Fotobeweisen von Drehorten und anderen Hinweisen versucht die Fangemeinde bis heute zu belegen, dass Harington auch in Staffel 6 ein Teil der Serie sein wird. Nicht zuletzt die Buchvorlage von George R.R. Martin, in der einige Figuren als Untote zurückkehren, erscheint hier wie ein Schimmer der Hoffnung am Horizont des Serien-Himmels. Im Gegensatz zu Harington selbst, der in zahlreichen Interviews beteuert, wirklich und ehrlich echt den Löffel abgegeben zu haben. Gut, selbst in dieser Aussage steckt, im Sinne der Wiedergänger-Theorie, jede Menge Raum für Spekulationen und auch HBO bewirbt die nächste Staffel ausgiebig mit Bildern des Totgeglaubten Snow. Andererseits wäre alles andere wohl verschenkte Gelegenheit für PR seitens des Senders.


Plakatwerbung am New Yorker Times Square, Ende 2015
Foto: Yahoo

In einem neuen Interview mit Time Out London, in dem es eigentlich um eine Theaterrolle Haringtons geht und welches eigentlich erst im April veröffentlich werden soll (Quelle hier), verriet er nun, dass er tatsächlich in Season 6 zu sehen sein wird. Als Leiche.
Hier der genaue Wortlaut zum Thema:

Kit Harington: „Look, I’m not in the show anymore. I’m definitely not in the new series.” (“Ich bin nicht mehr in der Show. Ich werde definitiv nicht in der neuen Staffel sein.”)
Time Out: “So you didn’t film any new scenes?” (“Also hast du keine neuen Szenen gedreht?”)
Harington: “I filmed some scenes of me being dead – [jokingly] it’s some of my best work.” (“Ich habe ein paar Szenen als Toter gefilmt - [im Spaß] sie gehören zu meinen besten Arbeiten.”)
Time Out: “Do you know what happens in the series or have you lost your privileges?” (“Weißt du, was in der neuen Staffel passiert oder hast du dieses Privileg verloren?“)
Harington: “I don’t have a clue. I know how long I’m a corpse for, but I can’t tell you that!” (“Ich habe keine Ahnung. Ich weiß wie lange ich darin eine Leiche bin, aber das kann ich euch nicht sagen!“)

Also, wieder Spielraum für Verschwörungstheorien und Spekulationen. Wird Jon Snow wiederkehren? Ist er wirklich und endgültig tot? Natürlich könnte er uns auch einfach die Unwahrheit erzählen.

Das Cast-Verzeichnis: Nur als Leiche auf der Gehaltsliste?

HBO hat nun auf seiner offiziellen Website in den Infos zur sechsten Staffel die Liste der mitwirkenden Schauspieler gepostet. Auch hier gibt es Auffälligkeiten: Kit Harington steht auf dieser Liste. Klar, wenn er Jon Snows Leiche spielt, nicht? Allerdings hat Charles Dance in Staffel fünf den toten Tywin Lannister gespielt und war eben nicht auf der entsprechenden Liste. Abgesehen davon ist auch Nell Tiger Free (Myrcella Baratheon) nicht auf der neuen Liste, letztens herausgegebenen Szenenfotos nach zu urteilen, ist Myrcellas toter Körper allerdings in Staffel 6 zu sehen.


Bild: HBO

Vielleicht versucht man uns auch einfach absichtlich in die Irre zu führen. Das scheinbar unlösbare Rätsel befeuert den Hype um die Sendung allerdings weiter und wird den Start der neuen Staffel wohl wieder Rekorde brechen lassen. Zugegeben, ich persönlich war nach dem Staffel-Finale eher enttäuscht und ohne diese Diskussion, welche sich mehr oder weniger das ganze Jahr gehalten hat, wäre mein Interesse an den neuen Folgen wahrscheinlich relativ mau. Also hat man, zumindest in meinem Fall, bei HBO wohl alles richtig gemacht!

Die Wahrheit werden amerikanische Zuschauer ab dem 24. April erfahren. Das deutsche Bezahlfernsehen lässt uns kurz darauf auch hier daran teilhaben.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.